Titelbild zur Information von Feriengästen zur Lage des Ferienhauses in Südholland in der Homepage Scheldeveste.net, freistehendes  Ferienhaus mit Garten in Breskens, Holland / Niederlande, Zeeland, von privat zu vermieten, 300 m von der Nordseeküste entfernt.

Zeeland ist als Urlaubsziel beliebt wegen seiner sauberen, breiten Strände und seines klaren Wassers. Zeeuws-Vlaanderren wurde erst im Jahr 1915 an die nördlichen Niederlande angeschlossen. Bis zu diesem Zeitpunkt gehörte das Gebiet zu Flandern. Das Wissen um seine Geschichte ist hilfreich, um den burgundischen Einschlag, welcher in Zeeuws-Vlaanderen auch heute noch herrscht, zu verstehen. Sowohl die kulinarischen wie auch die kulturellen Traditionen und die gemütliche Lebenseinstellung der Bevölkerung sind Folge der jahrhundertelangen flämischen Einflüsse.

Wasser überall. Nicht nur die See, sondern auch ruhige Gewässer landeinwärts eignen sich für jede Art von Wassersport. Kopfweiden und Pappeln entlang der alten Deichwege prägen die Polderlandschaft. Zeeuws-Vlaanderen hat eine ganze Anzahl von Naturschutzgebieten wie ‘t Zwin, Zwartepolder und Het Verdronken Land van Saeftinge.

Pittoreske Dörfer und historische Städtchen wie Sluis, Aardenburg, Hulst haben einladende (Einkaufs-) Zentren, welche an allen Tagen der Woche Abwechslung bieten.

Ausflüge in die Nachbarländer können Sie gerade einmal "dazwischen" schieben, denn in einer Stunde sind Sie in Brügge oder Gent und bewundern die zahlreichen Baudenkmäler. Im mondänen belgischen Badeort Knokke sind Sie per Rad in drei Stunden. Tagestouren nach Amsterdam, Antwerpen, Brüssel und sogar nach England sind gut möglich.

Das Fischerdorf Breskens liegt an der Mündung der Westerschelde in die Nordsee, in der Provinz Zeeland.

Breskens kam durch seine günstige Lage an der Nordsee zur Blüte. Im Laufe der Jahrhunderte wurde viel um diesen strategischen Fischerort gekämpft. Die Festungen rund um Breskens zeugen heute noch davon. Vom Fort "Frederik Hendrik" ist heute noch ein Teil der Befestigungsanlage erkennbar, die breiten Wassergräben (Gracht), die den Strandpark Scheldeveste umschließen. Das Areal ist über Jahre hinweg unberührt geblieben und wurde nur landwirtschaftlich genutzt. Diesem Umstand verdanken wir unser Ferienparadies direkt am Nordseestrand und gleichzeitig nur wenige Gehminuten vom Zentrum des Fischerdorfes Breskens entfern. Um die Historie des Orts auf dem 1998 der Ferienpark "Strandpark Scheldeveste" angelegt wurde hervorzuheben, hat man die ursprüngliche "Gracht", welche rund um die Festung lief, erhalten und durch neue Wasserflächen auf dem Parkgelände selbst noch betont.

Breskens hatte bis 2004 als Fährhafen der Fähre nach Vlissingen große Bedeutung. Seit der Eröffnung des Scheldetunnels bei Terneuzen ist der Ferienpark noch ruhiger geworden. Zwischen Breskens und Vlissingen verkehrt nun eine Personenfähre, mit der man auch per Fahrrad schnell nach Vlissingen übersetzen kann. Diese Personenfähre verbindet den Bahnhof von Vlissingen mit Breskens.

An Ihrem Feriendomizil können Sie das Auto stehen lassen. Sie müssen nicht einmal ein Auto haben, um Ihr Urlaubsdomizil zu erreichen. Fahren Sie mit der Bahn nach Vlissingen oder Brügge. Vom Bahnhof Brügge erreichen Sie Breskens mit dem Linienbus, ohne umzusteigen. Vom Bahnhof Vlissingen fahren Sie mit der Schnellfähre zur Anlegestelle nach Breskens, von wo aus Sie die Anlage zu Fuß erreichen können.

Wenn Sie sich noch intensiver mit der Umgebung Ihres Ferienzieles vertraut machen wollen, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf die Homepage der Eigentümervereinigung von Strandpark Scheldeveste .

Unser Gast Guido Simons hat die Umgebung durch den Sucher seiner Kamera entdeckt. Wir haben gestaunt was er alles gesehen hat. Besuchen Sie seine Bildergalerie.

Den Weg zu unserem Ferienhaus finden Sie leicht mit Hilfe des nachfolgenden Routenplaners:





Der WEB.DE Routenplaner auch auf Ihrer Homepage